Der Überwachungsstaat kommt voran ... (Sammelthreads)

GibmirZucker, Göding, Dienstag, 07.12.2021, 23:44 (vor 165 Tagen) @ Der Blaschke

Wie waren die Standard-Kommentare bei Beiträgen zu chinesischen SFS? Aber China, wie schlimm, Zugang zu Fernzügen nur Mut genügend social credits...

Ich halte es weiterhin die problematisch, dass die Bahn 3G einführt und überhaupt nicht kommuniziert, welche Daten geprüft werden. Ja, ich verstehe, dass die Pandemie ein Problem ist, ich bin auch bereit, darzulegen, dass ich mindestens eines der 3G erfülle. Es ekelt mich aber an, dass ein beliebiger Zugbegleiter (oder anderer Dienstleister) Einblick in Details erhält. Er hat einen Test? Oh, ein Ungeimpfter! Er hat sich erst im November erstimpfen lassen? Na, ist das ja ne Art sehr hohe Mitgliedsnummer! Er ist aus A-Land, hat sich in B-Land impfen lassen? Was ist das die einer? Oh, welchen Stoff hat er genau drin? Ach so, der hatte schon Corona? Sieht auch blass aus...

Wegen jedem Furz wird ein Trara von wegen Datenschutz gemacht, welche Daten aber die Bahn zu sehen bekommt, wenn es um persönliche Gesundheitsdaten geht, wird nirgends erläutert.

Ob es ein Einzelfall war, ist mir unbekannt. Aber ein Kollege, der vorgestern in D unterwegs war, hat mitbekommen, dass eine Fahrgast den Zugbegleiter angemotzt hat, warum er nicht die Impfzertifikate der Reisenden kontrolliert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum