Schuldfrage (Sammelthreads)

GibmirZucker, Göding, Donnerstag, 25.11.2021, 19:58 (vor 61 Tagen) @ agw

Es ist tatsächlich so, dass eine hohe Anzahl Intensivbetten sogar kontraproduktiv sein kann. Das traf letzten Winter teils auf Tschechien zu. Gäbe es so wenig Intensivbetten wie in Italien, so wären die Krankenhäuser schon 2020 im September am Anschlag. Es müsste gegengesteuert werden. So ließ man es lange laufen, im Prinzip immer nach dem Motto, erst bei voller Auslastung der Intensivstationen Maßnahmen zu ergreifen. Und da half an einer gewissen Inzidenz dann nur der Lockdown.

In anderer Form könnte es auch sein, dass die Impfung kontraproduktiv ist. Ältere sind zum Teil geschützt, belasten das Gesundheitssystem weniger als ohne Impfung. Aber mit dem exponentiellen Wachstum und Abschwächung der Impfwirkung mit der Zeit kann es dazu führen, dass mehr Leute krank werden und sterben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum