Ein Blick auf die Daten (Sammelthreads)

Christian_S, Sonntag, 28.11.2021, 12:26 (vor 56 Tagen) @ Paladin

Also prinzipiell: Doch. Hohe Impfquote = wenige Coronatote

Tendenziell ja - und wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre.

Die 72% in GR würde ich jetzt auch nicht als ‚hoch‘ bezeichnen, denn die 28% ungeimpften reichen locker, um das Gesundheitswesen zu Überlasten.

Belgien ist sicherlich interessant - und was bei der Grafik auch nicht ersichtlich wird, ist wie lange die letzte Impfung her ist. Das wird jetzt wohl vermehrt eine sehr relevante Fragestellung.

Eben, die weitere Entwicklung wird da interessant zu beobachten sein. Viel ist sicher auch vom Gesundheitssystem des jeweiligen Landes abhängig.


Um ein einigermaßen geordnete Leben wieder herzustellen, scheint die (im Moment regelmäßige) Impfung erstmal notwendig zu sein, eine dauerhafte Kontaktreduzierung in den Wintermonaten halte ich jedenfalls nicht für vermittelbar.

Nicht vermittelbar deshalb, weil bis vor gut 1 Monat fast jeder Politiker und Experte dem Volk vermittelte, das die Impfung DIE Lösung ist, um keine Einschränkungen mehr zu haben. Davon spricht heute niemand mehr. Entsprechend werden wir uns einschränken müssen und dad passiert ja aktuell auch schon ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum