Stunden an Material (Sammelthreads)

GUM, Montag, 06.12.2021, 09:04 (vor 363 Tagen) @ J-C
bearbeitet von GUM, Montag, 06.12.2021, 09:07

Hallo agw,
für mich haben Parlamentsanhörungen eine höhere Qualität als die gefilterten Informationen einer Plattform, die widerrechtlich ganze Regierungsseiten abschaltet.

Was für eine Plattform und wenn es widerrechtlich wäre, würde es ein entsprechendes Urteil geben.

Kannst alles selber ansehen, das Chaos von Big Pharma.

Was? Tu dir doch bitte den Gefallen und steige ein in den Zug zurück in die Realität.

Liebe Grüße

GUM

Hallo agw,

einen sehr guten Einstieg bieten Suchbegriffe wie Rand Paul und Fauci.

Da kommst Du in fünf Minuten (auch ohne Gebete) in der Realität an. Da wird alles im Rahmen von Parlamentsanhörungen diskutiert, was während des Wahlkampfes gelöscht wurde.

Die Labor Theorie (jetzt mindestens zwei statt 0 Labore),
die Frage des Wirtschaftsembargos und Schecks (mehr als einer),
die legalen Zahlungen von Big Pharma an Big Tech und
die "First Amendment", ob YouTube im Wahlkampf Seiten zugelassener Parteien sperren darf.

Für die Bahn bedeutet dies: Langfristig läuft dies auf 1G+ = 0 EH hinaus.

Natürlich kannst Du mit dem Körper weiterhin machen, was Du willst. Würde auch als Nicht-Erwachsener gelten, die Artikelnummern für die Kinderimpfung sind bereits vergeben!

Meiner aus moralischen Gründen vorhandenen Mitwirkungspflicht bin ich hiermit nachgekommen.
Kannst dies ja als Datei speichern und auf Wiedervorlage am 06. Dezember 2031 legen.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum