Sachlicher geht es nicht (Sammelthreads)

GUM, Freitag, 03.12.2021, 09:27 (vor 170 Tagen) @ ICE2020
bearbeitet von GUM, Freitag, 03.12.2021, 09:27

Hallo ICE2020,

danke für den unangebrachten Hinweis. Ich habe die Beschlusslage sachlich zusammengefasst, dass ohne Dauerimpfschleife Berufsverbot für Eisenbahner droht.

Da ist weder etwas Witziges, noch "pseudo" dabei. Deine herabsetzenden Bemerkungen werden nicht durch Wiederholung besser.

Mit Rücksicht auf das Klima hier habe ich auch nicht wiedergegeben welche Bestandteile insbesondere ein Hersteller Johnson & Johnson lt. offiziellen Angaben eines amerikanischen Bundesstaates verwendet hat. So etwas würdest Du nicht freiwillig nehmen, wenn Du es wüsstest. Der Vatikan hat dies aber genehmigt.

Bitte selber recherchieren und respektvoll sein.

In der Zusammenfassung: Eisenbahner erhalten nach Verlust der aktuellen Impfbescheinigung befristetes Berufsverbot und gelten nicht mehr als "verkehrsfähig".

Das wird auch der einzige Satz sein, den Du nach weiteren Diffamierungen hören wirst.

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum