MNS und der trügerische Schein der Sicherheit... (Allgemeines Forum)

ffz, Samstag, 09.05.2020, 19:38 (vor 23 Tagen) @ Alibizugpaar

Hallo,

natürlich kann man mehrere MNS Masken mit sich führen, es ist die Frage ob das jeder tut und ob jeder seine MNS Masken regelmäßig reinigt und pflegt.

Ich halte vor allem aus dem Grund nicht viel von der Pflicht zum MNS in Fernverkehrszügen weil das dazu ermuntert was ich schon seit Tagen im ÖPNV beobachte: Es interessiert sich kaum noch einer für den Mindestabstand von 1,5m. Der MNS befreit nicht von der Pflicht und dem Zwang den Mindestabstand von 1,5m immer und überall einzuhalten! Der MNS soll nur eine zusätzliche Sicherheit bieten, falls der Schutzabstand von 1,5m für kurze Zeit unterschritten wird, dass es nicht so leicht zu einer Corona-Infektion kommt. Verhindern kann der MNS die Infektion nicht!!!

Bis wir Medikamente bzw einen Impfstoff gegen Corona haben, was ganz sicher noch mehrere Monate dauern wird, sind wir immer und ständig gezwungen den Mindestabstand von 1,5m zu wahren.

Innerhalb Deutschlands gab es nie eine Einschränkung der Freizügigkeit was das reisen anging, es haben zwar ein paar Bundesländern versucht und es wurde in den Medien propagiert, aber verboten war es nie.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum