Masken in Kürze im Bordbistro erhältlich (Allgemeines Forum)

Henrik, Samstag, 09.05.2020, 03:19 (vor 205 Tagen) @ Reservierungszettel

ich hatte das gerade auch gelesen, *kotz*. Aber der Scheuer hatte das schon Anfang letzter Woche angekündigt, ich hoffe, das die aktuellen Zahlen die Verantwortlichen bewegen, diesen Blödsinn nicht im Fernverkehr zu übernehmen.

In einem vollen Bus/U-Bahn, ok, geschenkt. Aber wenn ich sitzte und an mit während der Fahrt vielleicht niemand oder 2 -3 Leute an mir vorbeigehen, ist das schon großer Quatsch, mit eine Maske zu sitzen. Ich werde keine Maske aufsetzen auf den Strecken Hannover-Hamburg und Hannover-Berlin.

Ich wage mal eine Einschätzung zu geben, dass die linientreue Masse in ein paar Wochen umschwenken wird und von der Pflicht, eine Maske tragen zu müssen, Abstand nehmen. Wie bei der Provinzfürsten der Politiker, die schneller und eher die Maßnahmen nun gelockert haben wollten. Irgendwann ist Schluss mit der Maskerade und man wird einsehen, dass man sich doch total bescheuert vorgekommen ist,

In einer großen Supermarktkette sind mir solche Visiere https://www.amazon.de/Gesichtsschutz-Kunststoff-Wechselfolien-Gesichtsschutzmaske-Gesic... bei einigen Mitarbeitern aufgefallen, die scheinen sich sehr komfortabel zu tragen so mein Eindruck.

naja.. das is wohl eher Geschmacksache.. ;)

Tim Mälzer hatte diese ja vor paar Tagen bundesweit bekannt gemacht.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-5-mai-2020-100.html
ab 43:45

Bisher konnte ich jedoch nichts genaues darüber finden ob die überall offiziell erlaubt sind.

wieso suchst Du denn danach? wieso sollte sie nicht offiziell erlaubt sein? Was treibt Dich da?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum