Tschechien öffnet langsam wieder, Chance für den EC (Allgemeines Forum)

GibmirZucker @, Göding, Freitag, 08.05.2020, 23:14 (vor 24 Tagen) @ Tvärbanan

Erstens muss es mit der DB angestimmt werden, das kann bekanntlich dauern. Zweitens ist das aktuelle Grenzregime unvereinbar mit einem effizienten öffentlichen Verkehr, denn:
1. Muss überprüft werden, ob dir Person zum Grenzübertritt berechtigt ist. Dauert häufig sehr lange bei Ausländern.
2. Grenzübertritt muss vorher der Botschaft gemeldet werden mit Ort und Zeit. Bestätigung muss vorgelegt werden. Dauert häufig aber mehrere Tage bis man die bekommt. Also keine spontanen Fahrten möglich
3. Wer keinen negativen PCR Test mit sich führt, geht in Quarantäne, darf auch keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Also, Bahn nur für getestete, Test muss selbst gezahlt werden, kostet 100-400 Euro, je nach Ort und Anbieter.
4. Grenzüberschreitend fuhren vor allem Touristen oder Tschechen zum Einkaufen nach Dresden. Beides fällt noch für längere Zeit weg.

Fazit: so lange die Grenzen nicht wenigstens auf die Durchlässigkeit von 1988 geöffnet werden, macht Bahnverkehr wenig Sinn. Wenn auch ich wohl der erste wäre, der den Zug nutzen würde.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum