Tschechien öffnet langsam wieder, Chance für den EC (Allgemeines Forum)

Tvärbanan, Dresden, Freitag, 08.05.2020, 20:21 (vor 26 Tagen) @ Administrator
bearbeitet von Tvärbanan, Freitag, 08.05.2020, 20:22

Guten Abend!

Die ECs von Berlin nach Prag könnten laut der Sächsischen Zeitung bald wieder fahren. Hier der Artikel: Link zu sächsische.de. Der hat eine Paywall, aber ich lese gedruckte SZ.
Also folgendes ist Sache:
Ab nächster Woche können Geschäftsreisende wieder über die tschechische Grenze. Allerdings nur mit max. vier Tage altem Negativ-Test und dann auch nur 72 Stunden. Wenn man keine so was nicht hat geht's in 14-tägige Quarantäne. Für tschechische Berufspendler gilt das meines Wissens nicht.
Und die Überraschung ist: Der EC Prag - Hamburg soll wohl schon bald wieder fahren. Es müssen nur noch die Wege mit der DB eingeleitet werden und es möchte alles natürlich auch vorbereitet sein. Es könnte, so heißt es, sogar schon am Montag los gehen.

Also ich denke, dass es Geisterzüge zwischen Dresden/Bad Schandau und Decin geben wird. Auf deutscher Seite werden wahrscheinlich ein paar Leute mitfahren. Ich jedenfalls nicht. Der gute Speisewagen fährt eh nicht mit und nach Berlin brauch' ich zu Corona-Zeiten auch nicht kommen. Na gut, Bad Schandau wäre so ne' Option, doch ich bin doch nicht komplett bescheuert und mache so 'nen Quatsch zu viralen Zeiten.

Euch allen Gesundheit!

Viele Grüße aus Dresden

PS.: Beitrag, falls er doch einen eigenen Thread verdient, bitte verschieben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum