Unterschied mit/ohne Maske (Allgemeines Forum)

ktmb @, iOS, Montag, 30.03.2020, 17:54 (vor 131 Tagen) @ Henrik
bearbeitet von ktmb, Montag, 30.03.2020, 17:57


Wenn Du meinst, Du persönlich hättest eine 1,1-fach höhere Sicherheit mit einer Maske und das würde Dir persönlich sooo sehr viel mehr bringen,
dann trage doch eine. Spricht doch nichts dagegen.

Lesen hilft. Verstehen noch mehr. Es wird von einer durchschnittlich sechsfach höheren Sicherheit (1,1 -55fach) ausgegangen. Und in Kombination aus Händewaschen und OP-Maske steigt der Schutz dann noch einmal auf 68%. Nicht viel, aber besser als ohne.


Wie Du nun von Südkorea auf Diktatur kommst, ist nicht so recht klar geworden.

Ich habe nicht von Südkorea im Zusammenhang mit einer Diktatur geschrieben. Ich bezog mich auf China. Scheinbar haben aber Polen und Ungarn vieles besser gemacht, wenn man sich die aktuellen Zahlen anschaut. Beide Länder sind keine Diktaturen. Allfällige Tendenzen in beiden Ländern werden jedoch häufig in den Printmedien thematisiert.


Insgesamt lässt sich bei Dir eine gewisse Unzufriedenheit rauslesen.
Woraus motiviert? Das ist nicht ersichtlich.
Bezogen auf die Corona-Zahlen.. gäbe es da wirklich auch nur ein einziges Land weltweit, in dem Du Dich lieber befinden wollen würdest?

Die Unzufriedenheit rührt aus dem tatenlosen Zusehen unserer Verantwortlichen. Das hat Alexander Kekule sehr treffend formuliert. So etwas bekommen wir eigentlich besser hin.


Wir haben hier grade mal 500 Tote,

Diese Zahl kann sich schnell verändern.

wir Urlaubs- und Reiseweltmeister, Exportweltmeister, führende Wirtschaftsnation,
China und Italien sind unsere wichtigsten Handelspartner
und wir haben grade mal 500 Coronatote zu vermelden.
Irgendwas scheinen Deine blöden Spahns und Laschets komplett richtig gemacht zu haben und zwar die ganze komplette Zeit über.

Diese beiden Herren haben komplett versagt. Vgl. Interview NZZ.


Wenn Du Dir selbst nun Vorwürfe machst, dass Du selbst persönlich nicht gelernt hättest.

Was soll ich nicht gelernt haben?

Sei nicht so streng mit Dir und grübele nicht so rum, das ist nicht gesund.
Es ist nie zu spät zum Lernen. ;)
Lernen.. Dazulernen ist etwas sehr positives.

Das stimmt auf jeden Fall!

Optimistische und virenfreie Grüße

--
STAY home. STOP the spread. SAVE lives.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum