Das sind Weicheier (Allgemeines Forum)

J-C @, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 26.03.2020, 00:25 (vor 103 Tagen) @ ICE-TD

wieso sollte eine Beschränkung der Kontakte kontraproudktiv sein?

Ich zum Beispiel bin auf einem Minimum an Kontakten durch all die Maßnahmen.


Wenn ich jetzt bösartig wäre...
Entzug sozialer Kontakte begünstigt Schlaganfälle, Herzinfarkte, psych. Probleme.

In wiefern besteht ein Zusammenhang zwischen dem Mangel an sozialen Kontakten und Schlaganfällen sowie Herzinfarkten? Ich sehe darin keinen Connex.

Bezüglich der psychischen Thematik wurde ja vorgesorgt, man kann sich mit einem Seelsorger in Kontakt setzen. Sofern man sowas wie Familie oder Freunde hat, also das kann ja passieren, kann man doch auch mit denen mal reden. Ich bleibe mit meinen Eltern per WhatsApp-Videoanruf immer in Kontakt - im Grunde sehe ich sie sogar an sich öfters als bisher nur am Wochenende :'D

Nein, für sowas gibt es Lösungen.

Und bei den Ärzten und Virologen gab es nicht wenige die von einer Ausgangssperre nicht überzeugt waren bzw. sind, z.B. Kekule, Drosten, Montgomery u.a.

Zum Glück haben wir es nicht mit einer Ausgangssperre zu tun, sondern mit einem Kontaktverbot, also expliziten Maßnahmen zur Reduzierung der Kontakte, welche es aber weiterhin den Menschen erlauben, das Haus zu verlassen. Man darf sogar mit seinem Lebenspartner, mit seiner Familie gemeinsam außer Haus gehen. Man darf - im Gegensatz zu Österreich - auch generell mit einer zweiten Person spazieren. Sofern du konkrete Zitate von entsprechenden Herren hast, welche deine Behauptungen untermauern, kannst du diese gerne verlinken. Die Bundesregierung ist derzeit stark im Kontakt mit den Experten und Wissenschaftlern. Etwas, was durchaus auch in anderen Feldern sicher wünschenswert ist. Daher finde ich deine Ausführungen interessant.

--
Make Ice Cream great again!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum