Faktencheck (Allgemeines Forum)

oska, Sonntag, 29.03.2020, 11:18 (vor 65 Tagen) @ Altmann

oder 60-70% oder 10-20% (letzteres recht sicher),

Frau Merkel spricht von 60% - 70% Infizierten in Deutschland (was ein Albtraum wäre, darüber sind wir uns einig).


Nein, sind wir nicht. 60-70% ist das kleine 1x1 der Virenkunde.


Verstehe. Murphy ´s Law. Alles, was theoretisch möglich ist, wird passieren.

Das hat nichts mit Murphys Law zu tun. Worst Case wäre, wenn alle gleichzeitig krank werden. Das soll durch Kontaktvermeidung verhindert werden.

- Kannst Du mir erklären, wo diese 60%-70% auch nur annähernd erreicht wurden???

Masern Tröpfcheninfektion 83–94 %
Mumps Tröpfcheninfektion 75–86 %
Polio fäkal-orale Infektion 80–86 %
Röteln Tröpfcheninfektion 80–85 %
Pocken Tröpfcheninfektion 83–85 %

Soviel Prozent der Bevölkerung müssen immun sein, damit sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Herdenimmunit%C3%A4t
https://www.impfen-info.de/wissenswertes/herdenimmunitaet/


Ich bin weder Biologielehrer noch Dozent an einem Universitätsklinikum. Wenn Dich das Thema interessiert findest Du sicher geeignetere Foren als dieses hier.

- Das Virus wird ewig wüten, bis wir alle tot sind.

Nein, nur solange bis es niemanden findet, auf den es überspringen kann. Dazu müssen alle Kontaktpersonen der Infizierten immun sein, also entweder geimpft oder genesen. Die wenigsten werden daran sterben. Viele bemerken die Infektion gar nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum