Unterschied mit/ohne Maske (Allgemeines Forum)

Henrik @, Montag, 30.03.2020, 16:50 (vor 63 Tagen) @ ktmb

Ich habe mir nur einen Forschungsbericht durchgelesen, der zu dem Ergebnis gekommen ist, dass selbst einfache OP-Masken bis 55fach vor den Aerosolen schützen. Wenn Südkorea es schafft und jetzt auch AT sich an eine begrenzte Maskenpflicht heranwagt, kann der Nutzen so gering nicht sein, wie von dir behauptet.

Was nützt es Dir persönlich denn, einem völlig unwichtigem Internetnerd eine These zu unterstellen, die er gar nicht getätigt hat?
Was nützt es Dir persönlich einen tollen Forschungsbericht durchgelesen zu haben, wenn Du ihn gar nicht verstanden hast?
Was nützt es Dir persönlich von Südkoreanern zu reden, wenn Du die Zusammenhänge gar nicht verstehst?

Für die Südkoreaner ist es nicht die absolut allererste Endemie, sondern bereits die Dritte innerhalb sehr kurzer Zeit.
Sie tragen die Masken dort nicht, weil es so toll von tollen autoritären Führern befohlen wurde,
sondern es kommt von unten, von sich aus, aus ihren eigenen Erfahrungen heraus. Es ist dort auch nichts besonderes. Sie tragen die Masken auch nicht, um sich zu schützen, daran denken sie nicht einmal.
Ein Vergleich mit Europa ist von daher auch nicht ansatzweise gegeben.

Österreich unterscheidet sich im Grundsatz da auch nicht von Deutschland,
wie auch aus Deinem Link zu entnehmen, denkt man in Deutschland natürlich auch seit längerem über die Masken nach - nicht länger, nicht kürzer. Bayern ist da nicht besser oder schlechter - da gibt es keinen Alleingang, ist auch aus Deinem Link zu entnehmen.


Die absolute Maskenpflicht in Tschechien war total albern. Aber der Regierungschef dort ist auch nen Populist vorm Herrn. Frechheit was der sich persönlich erlaubt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum