Unterschied mit/ohne Maske (Allgemeines Forum)

Henrik @, Montag, 30.03.2020, 17:24 (vor 58 Tagen) @ ktmb

Dass Südkorea aus vorherigen Situationen gelernt hat, ist mir bekannt. Da muss ich mich nicht belehren lassen. Schade finde ich nur, dass wir insgesamt aus diesen Dingen nicht gelernt haben und jetzt dermaßen überrollt werden. Man könnte fast meinen, dass Diktaturen besser ...

Wenn Du meinst, Du persönlich hättest eine 1,1-fach höhere Sicherheit mit einer Maske und das würde Dir persönlich sooo sehr viel mehr bringen,
dann trage doch eine. Spricht doch nichts dagegen.

Wie Du nun von Südkorea auf Diktatur kommst, ist nicht so recht klar geworden.

Insgesamt lässt sich bei Dir eine gewisse Unzufriedenheit rauslesen.
Woraus motiviert? Das ist nicht ersichtlich.
Bezogen auf die Corona-Zahlen.. gäbe es da wirklich auch nur ein einziges Land weltweit, in dem Du Dich lieber befinden wollen würdest?

Wir haben hier grade mal 500 Tote,
wir Urlaubs- und Reiseweltmeister, Exportweltmeister, führende Wirtschaftsnation,
China und Italien sind unsere wichtigsten Handelspartner
und wir haben grade mal 500 Coronatote zu vermelden.
Irgendwas scheinen Deine blöden Spahns und Laschets komplett richtig gemacht zu haben und zwar die ganze komplette Zeit über.

Wenn Du Dir selbst nun Vorwürfe machst, dass Du selbst persönlich nicht gelernt hättest.
Sei nicht so streng mit Dir und grübele nicht so rum, das ist nicht gesund.
Es ist nie zu spät zum Lernen. ;)
Lernen.. Dazulernen ist etwas sehr positives.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum