Indien stellt Personenzugverkehr komplett ein (Allgemeines Forum)

Henrik @, Montag, 23.03.2020, 15:37 (vor 105 Tagen) @ Administrator

Indien, wohlgemerkt Indien,
eines der größten Bahnnetze weltweit, gibt kaum ein Land, in dem mehr Leute Bahn fahren,
stellt den Personenzugverkehr komplett ein.. bis Ende des Monats.
alles. Fernverkehr, Nahverkehr, Stadtverkehr..

gefunden hab ich dazu nur was bei tagesschau.de

Es fing mit einem freiwilligen Test gestern an.. dieser wurde nun verlängert.

Mehrere Hundert Millionen Inder im ganzen Land waren dem Aufruf von Premierminister Narendra Modi gefolgt, eine 17-stündige Ausgangssperre einzuhalten - freiwillig, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. Am Abend wurde der Lockdown in der indischen Hauptstadt bis Ende des Monats verlängert.

[...]

Deepak Singh versuchte noch einen der letzten Züge zu erreichen, bevor am Sonntag der gesamte Passagierzugverkehr in Indien bis Ende des Monats eingestellt wurde.

[...]

Die Behörden befürchten, dass durch diese Rückreisewelle das Virus aus den dicht besiedelten Großstädten in die Provinz getragen wurde. Doch bei der Vielzahl von Menschen waren alle Appelle, soziale Distanz einzuhalten, wie Schall und Rauch. Shivar Sutar, der Sprecher der indischen Eisenbahngesellschaft, Indian Railways, sagt: "Wir haben die Leute dazu aufgerufen, sich nicht unnötig auf den Bahnsteigen und vor den Fahrkartenschaltern aufzuhalten. Und sie sollten nicht zu früh vor der Abfahrt ihres Zuges zum Bahnhof kommen, damit sich nicht solche Menschenmengen bilden."

[...]

https://www.tagesschau.de/ausland/corona-indien-103.html


Artikel über den Test gestern in der SZ:

https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-indien-modi-pandemie-1.4853595


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum