Jörg, DO YOU IGNORE ME ??? (Allgemeines Forum)

oska, Donnerstag, 26.03.2020, 21:03 (vor 65 Tagen) @ Alibizugpaar
bearbeitet von oska, Donnerstag, 26.03.2020, 21:03

Gerade in dieser Minute spricht auf ARD Alpha der inzwischen bekannte Prof. Dr.


Leider weiß ich nicht, wann Du Deinen Beitrag (gespeichert 19 Uhr 46) begonnen hast.

19:15-19:30 Schwul, lesbisch, glücklich – Vielfalt für alle
19:30 bis 20:00 Uhr Wohnraum wird immer knapper
oder schon ab 18:30, die Reise durch Estland?

Mit meinen eigenen Worten kompakt wiedergegeben.

Ein Zitat mit eigenen Worten wiedergeben ist meiner Meinung nach kein Zitat. Entweder möchte ich Deine Meinung lesen oder wissen was die zitierte Person gesagt hat. Mit eigenen Worten ist wie vom Hörensagen. Wenn ich das jetzt mit meinen Worten einem dritten ins Ohr flüstere, irgendwann ist es nicht mehr das, was gesagt wurde. Kannst Du Dich noch an die Sendung erinnern oder kannst sogar einen Link posten? Ich würde mir die Quelle gerne ansehen.

Grippe = Ärzte, Schwestern, Pfleger sind durch Impfung geschützt
Corona = Niemand ist geschützt, es gibt keine Impfung

Generell ist das korrekt. Nein, war das korrekt. Zu Beginn des Ausbruchs. Inzwischen sind diejenigen immun, die von der Krankheit infiziert wurden und diese überstanden haben. Die ZEIT nennt aktuell etwa 2000 genesene Menschen. Die Zahl wird genauso sprunghaft steigen, wie die Zahl der Infizierten. Um zwei Wochen verzögert, abzüglich der Todesfälle. Zuzüglich der Dunkelziffer.

Die Dunkelziffer ist, wie der Name schon vermuten lässt, die große Unbekannte. 36.000 Fälle hat das RKI heute bestätigt. Wieviele sind es in Wirklichkeit? Ich kann mir da durchaus Faktor 3 oder 4 vorstellen. Die Menschen die von ihrer Krankheit gar nichts wissen sind die große Gefahr. Wer sich nicht krank fühlt, rechnet nicht damit andere anstecken zu können. Doch das kann passieren. Darum ist es aktuell so wichtig sich an die Abstandsregeln zu halten und insbesondere die Risikogruppe zu meiden. Die Dunkelziffer ist aber auch die große Chance. Je mehr Menschen das Virus bereits hatten, desto mehr sind immun.

Diese Zeiten sollte man sich möglichst einig sein die Sache so lange wie nötig konzentriert auszuhalten und sich dabei gegenseitig unterstützen. Es ist wirklich nicht die ideale Zeit die Welt mit Alternativfakten zuzufaken.

So true. Wobei ich aus dem auszuhalten zusätzlich noch ein aufzuhalten machen würde. Zum Aushalten gehört aber auch sich nicht in Panik zu versetzen. 3.000 Menschen sterben jedes Jahr im Straßenverkehr, vor zwei Jahren starben 25.000 Menschen am Grippevirus. Es ist normal, dass (alte und/oder kranke) Menschen sterben. Durch vorsichtiges Fahren und reflektierende Kleidung kann man andere und sich im Straßenverkehr schützen, durch Abstand sich und andere vor durch Tröpfcheninfektion übertragene Viren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum