Blaschke: 250 Tote sind einfach zuwenig (Allgemeines Forum)

oska, Donnerstag, 26.03.2020, 14:41 (vor 65 Tagen) @ WbuIV
bearbeitet von oska, Donnerstag, 26.03.2020, 14:41

Was willst Du genau von mir?

Das Du die Sorgfalt bei den Fakten an den Tag legst, die Du von anderen forderst. Du hast von Jahreszahlen gesprochen:

Du vergleichst Tote einer beginnenden Pandemie mit den Jahreszahlen der Grippe.

Das ist falsch. Blaschke hat die Zahlen der aktuellen Grippesaison genannt, keine Jahreszahlen. Verlässliche Jahreszahlen für dieses Jahr wird es erst 2021 geben. Die Zahl der Grippetoten wird deutlich höher sein als die vom MDR genannten 265 bisherigen Todesfälle.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum