Information hilft. (Allgemeines Forum)

Altmann @, Amstetten, Donnerstag, 26.03.2020, 13:07 (vor 65 Tagen) @ ktmb

Aktuell hat AT sogar mehr Fälle, wenn man die Infizierten pro 1 Mill Einwohner betrachtet. Zur Verteilung im Land wäre ich mir da nicht so sicher. Auch außerhalb von Tirol gibt es viele Fälle.

So ist es. Österreich ist keineswegs "Insel der Seligen". Wir liegen etwa auf einer Ebene mit BaWü und Bayern (den beiden am stärksten betroffenen deutschen Bundesländern), sowohl in Bezug auf Infizierte wie auch Todesopfer.

Hierzulande am stärksten betroffen (in Bezug auf Infizierte) sind Tirol und Vorarlberg. In Wien gibt es zwar erstaunlich wenig Infizierte, dafür aber erstaunlich viele Todesfälle (was aber sicher nicht auf mangelnde Durchtestung zurückzuführen ist!?).

Auch die Zuwachsraten haben sich auf deutschem Niveau eingependelt (etwa 20% pro Tag), obwohl bei uns die Maßnahmen ja schon viel länger in Kraft sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum