Das sind Weicheier (Allgemeines Forum)

heinz11 @, Mittwoch, 25.03.2020, 10:16 (vor 104 Tagen) @ ICE-TD

Die Demokratie zählt derzeit in keinem Land was, Grundrechte werden im Handumdrehen ohne Beteiligung der Parlamente abgeschafft vorübergehend. Das halte ich auch zum Teil für richtig, was ich nicht mehr befürworte sind die Maßnahmen wie sie seit Mo in Deutschland gelten. Sie bringen kaum etwas für die Eindämmung des Virus, vor allem nicht für ein zeitl. Strecken der Pandemie. Wenn dann noch solche Regeln aus dem Mittelalter aus den Zeiten der Hexenverbrennung dazu kommen das z.B. selbst Paare in der Öffentlichkeit 1,5m Abstand halten sollen, hinterher können sie aber zusammen ins Bett gehen, dann könnte man sich eigentlich kaputtlachen über den Unfug, nur leider meinen die das ernst. In Italien und Spanien sieht man das die Ausgangssperren kaum Wirkung erzielen und aus Verzweiflung und um von den Versäumnissen der Vergangenheit abzulenken fällt den Regierenden dort nicht weiter ein als noch mehr Ausgangssperre.


Hinzu kommt, daß der Herr Markus S. aus Bayern die momentane Lage dazu nutzt, sich mit noch härteren Maßnahmen, als gemeinschaftlich verabredet, parteipolitisch zu profilieren. Seht her, ich bin der starke Mann, der vorausgeht und alle anderen Bundesländer vor sich hertreibt, lautet die Botschaft. Ich bin der Richtige für den nächsten Kanzlerposten.


Was auch meist verschwiegen wird ist, daß der Mensch ein soziales Wesen ist und die Kontakte sowie die Berührungen (und da rede ich nicht von Sexualität) lebensnotwendig sind. 14 Tage lang mag das ohne gehen, aber eine längere Zeit ohne wird eine Zunahme von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen nach sich ziehen. Diese zu behandeln wird sehr lange dauern, denn bereits in Normalzeiten gibt es zuwenig Fachleute auf diesem Gebiet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum