OT: Innen- und Außensicht (Allgemeines Forum)

Altmann @, Amstetten, Donnerstag, 26.03.2020, 09:22 (vor 142 Tagen) @ J-C

Lieber Gerry, ich schätze dich als Diskussionspartner

Geht mir genauso, ich diskutiere auch gern mit Dir ...

, aber ich finde es nicht gut, wenn du Orbáns Spielchen mit Merkels Regierungsarbeit gleichsetzen willst.

Wenn das so rüber gekommen ist, dann war das nicht meine Absicht. Ich halte Frau Merkel für sehr kompetent - wenn auch nicht fehlerfrei. Herr Orbán macht aber auch seine Regierungsarbeit, und keine Spielchen.


Frau Merkel ist nicht in einer Regierungspartei, die eine Verfassungsmehrheit inne hat.

Stimmt. Herr Orbán hat eine 2/3-Mehrheit im Parlament. Trotzdem sind schon manche seiner Gesetzesvorhaben im Parlament gescheitert. Eben weil Ungarn eine gute und funktionierende Demokratie hat.

Nein, zwischen Frau Merkel und Herrn Orbán liegen riesige Unterschiede. Eine Gleichsetzung wird der Sache einfach nicht gerecht.

Ich möchte die beiden auch nicht gleichsetzen, das liegt mir fern. Aber weißt Du - ich bin viel unterwegs in Ungarn, kenne die Menschen dort sehr gut. Und wenn die etwas definitiv nie mehr erleben möchten, dann ist das eine Diktatur. Das hatten die dort lange genug, und das will niemand dort wieder. Daher bin ich zuversichtlich, was die Zukunft Ungarns betrifft (und mitunter weniger zuversichtlich, wenn es um Teile der deutschen / österreichischen Gesellschaft geht). Auch die Grenzen-dicht-Mentalität der Ungarn basiert darauf, dass sie Jahrzehnte lang ungeliebte Fremde (= Russen) in ihrem Land hatten.

Und die permanente Dauerkritik an Ungarns Regierung erinnert mich halt schon auch ein bisschen an die Beschimpfung der österreichischen ÖVP-/FPÖ-Regierungen durch deutsche Medien. Da wurde in Deutschland auch der Eindruck erweckt, dass Österreich ein Nazi-Land ist, wo hakenkreuzschwingende Horden durch die Städte ziehen und Ausländer verprügeln. Du weißt genau wie ich, dass das mit der österreichischen Realität (Gottseidank) nie etwas zu tun hatte ...

Und eben weil ich gegen diese (falsche) Außensicht allergisch bin, hab ich mich da zu Wort gemeldet. Aber noch mal: Nein, ich wollte Frau M. nicht mit Herrn O. gleichsetzen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum