Angst vorm Tod ist größer als Angst vor Hyperinflation. (Allgemeines Forum)

ICETreffErfurt ⌂ @, Eisenach, Freitag, 27.03.2020, 21:24 (vor 64 Tagen) @ ffz
bearbeitet von ICETreffErfurt, Freitag, 27.03.2020, 21:29


Es sterben jeden Tag in Deutschland etwa 300 Menschen aus ganz biologischen Gründen(muss nicht unbedingt am Alter liegen), da sind die Corona-Zahlen recht unbedeutend.

Unbehandelt haben wir bei Corona eine Sterblichkeit von ca. 1%. Das bedeutet, innerhalb von 6 Monaten werden sich etwa 60 Millionen Menschen in Deutschland anstecken und davon etwa 600.000 Menschen sterben, also 100.000 Tote pro Monat oder 3.000 Tote am Tag zusätzlich zu den anderen.

Bisschen mehr als deine 300. Wenn man den aktuellen globalen Mittelwert nimmt, also eine Sterblichkeit von 0,5% sind es trotzdem noch 1500 Tote pro Tag zusätzlich zu den anderen Krankheiten und Unfällen.

In Italien haben wir aktuell im Schnitt 700 Tote pro Tag durch die Pandemie.

Ich glaube dann ist es den meisten Menschen egal, was die Wirtschaft macht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum