Ergänzung (Sammelthreads)

ICE2020, Donnerstag, 28.05.2020, 22:51 (vor 345 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Da stimme ich Dir zu, ich denke, dass Masken natürlich nur in Verbindung mit anderen Maßnahmen Sinn machen. In einem rappelvollen Zug mit Überbelegung, wo die meisten Masken nur Behelfsbedeckungen sind und etliche andere nicht richtig getragen werden (ja, man muss auch die Nase abdecken, Ihr Idioten!) kann man's dann eigentlich auch sein lassen.

Ich möchte allerdings anmerken, dass hier die wesentliche Verantwortung auch mit bei den Fahrgästen liegt, denn natürlich muss man jetzt nicht wild durch die Gegend fahren als sei alles wieder normal. Es gibt sicherlich die eine oder andere Fahrt, auf die man verzichten kann – das bedeutet mehr Sicherheit für einen selbst und alle anderen. Bei den Airlines kommt natürlich die Problematik dazu, dass es wirtschaftlich wohl kaum darstellbar ist, mit halb leeren Flugzeugen zu fliegen, jedenfalls nicht zu den Preisen, an die man die Kunden über Jahre gewöhnt hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum