CH: Gewerkschaft fordert Maskenpflicht in Zug, Tram und Bus (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Samstag, 23.05.2020, 12:11 (vor 3 Tagen) @ Hustensaft

Zudem ist die Maskenpflicht ja genau dafür gedacht Situationen wieder zuzulassen bei denen man nicht Abstand halten kann, vom Frisör bis zum öffentlichen Verkehr in der Rushhour.


Nur gilt die Maskenpflicht rund um die Uhr - und es begeistert, in einem nahezu leeren Zug zu sitzen, in dem man sich echt bemühen müsste, wenn man den Abstand nicht einhalten wollte, aber eine Maske tragen zu müssen.

Hast du dir einmal überlegt dass es komplizierter zu kommunizieren ist, dass eine Maske nur bei mehr als 25% Belegung und in Engpunkten am Eingangsbereich zu tragen sei und dass es schwieriger ist für das Personal ist eine solche Regelung durchzusetzen. Manchmal muss man der Einfachheit halber eben Regeln setzten die nicht in jeder Situation 100% notwendig sind. Siehe z.B. eine rote Fußgängerampel wenn weit und breit kein Auto zu sehen ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum