? Rauchverbot auf Bahnsteigen (Allgemeines Forum)

Alter Köpenicker @, BSPF, Mittwoch, 20.05.2020, 05:32 (vor 88 Tagen) @ Alibizugpaar

Das ist aber nicht nur Dampf sondern (nicht selten stark) aromatisiert mit allem möglichen Gedöns. Da kann es einem Nichtraucher schon mal in der Nase kneifen, vom Gemüffel her kein Unterschied zum Glimmstängel.

Ich finde schon, daß sich der Geruch von verbranntem Tabak deutlich unterscheidet, von der Zusammensetzung ganz abgesehen, aber das ist ja auch rein subjektiver Natur. Argumentiert man allerdings mit der Geruchsbelästigung, müßten sich auch andere geruchsemittierende Menschen im Raucherbereich aufhalten; erst recht solche, bei denen man es nicht sieht. Ich finde es jedenfalls angenehmer, von einer temporären Qualm-/Dampfwolke erfaßt zu werden, als über längere Zeit die Gegenwart stark über- oder unterparfümierter Menschen ertragen zu müssen.

Aus diesem Gund bin ich auch kein Freund von in der 1.Klasse am Platz servierten warmen Gerichten.

Dem kann ich zustimmen, wobei sich das hierzulande einigermaßen in Grenzen hält. Als ich einmal von Budapest nach Wien fuhr, kam ich mir vor, wie in einem fahrenden Restaurant und hatte fast schon ein schlechtes Gewissen, nichts bestellt zu haben, während alle anderen Reisenden um mich herum fürstlich tafelten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum