Umsetzung der Einreisebestimmungen nach CZ? (Allgemeines Forum)

GibmirZucker @, Göding, Dienstag, 19.05.2020, 10:58 (vor 10 Tagen) @ Proeter

Quarantäne ist primär für tschechische Staatsbürger gedacht oder festen Wohnsitz. Da kann die Quarantäne aufgehoben werden, wenn ein Test in Tschechien nachgeholt wird. Inwiefern bei Ausländern ohne Wohnsitz das praktikabel ist, weiss ich nicht. Tests können in Krankenhäusern und Corona Drive In auch ohne Überweisung gemacht werden, aber natürlich als Selbstzahler. Wie bei Aufnahme des Zugverkehrs die Kontrollen ablaufen werden, ist mir unbekannt. Derzeit darf ohne negativen Test kein öffentlicher Verkehr genutzt werden - das würde bei Einreise mit der Bahn schlecht funktionieren. Aktuell sind die Kontrollen streng, Schleichwege abseits der wenigen offiziellen Übergänge werden relativ gut bewacht und die Polizei hat da wenig Humor.... An den Übergängen hängt es vom Individuum ab, wie streng geprüft wirst. Vom Durchwinken bei Vorlage eines negativen Tests bis zu Anrufen beim Arbeitgeber und Arzt, der den Test gemacht hat, alles erlebt. Beachte aber auch; wer z.B. aus beruflichen Gründen einreist mit einem negativen Test, darf dennoch zwei Wochen sich nicht frei bewegen. Nur zur Arbeit und einkaufen. Die einzelnen Regelungen ändern sich aber praktisch täglich und trotz Verdreifachung der Infektionszahlen aktuell geht die Tendenz in Richtung Lockerung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum