? Rauchverbot auf Bahnsteigen (Allgemeines Forum)

gnampf @, Dienstag, 19.05.2020, 08:03 (vor 16 Tagen) @ Alter Köpenicker

Mit einer E-Zigarette geht es einigermaßen und es sieht auch noch lustig aus, wie der Dampf aus der Maske hervorquillt. Aber das ist ja kein rauchen.

Doch, auch eine E-Zigarette ist rauchen, die sind explizit in den Hausordnungen der DB mit aufgeführt. Auch die darf man also nur im Raucherbereich nutzen.

Die Raucherbereiche werden aktuell nach und nach geschlossen. Wie schon geschrieben wurde, durch die Maskenpflicht ist das Rauchen ja auch schwierig. Man könnte zwar sicherlich durch die Maske hindurch rauchen ohne sie abzusetzen, nur würde das wohl kein Raucher machen. Also kommt sie ab. Und schon steht man ohne Maske und ohne Mindestabstand zusammen und geht einer Tätigkeit nach die auch noch Husten fördert. Wer nicht von der Sucht geblendet ist kommt da von allein drauf das es eine schlechte Idee ist ;-)

Aber ich kann dich beruhigen, in der Praxis interessiert das - wie bisher auch schon - keinen der Süchtigen. Im Gegenteil, es ist halt einfach ein Argument mehr sich nicht mehr den Weg zum Rauchberbereich zu machen sondern zu qualmen wo man gerade lustig ist. Vom Zug/Bahnhofspersonal kommt da nix, von Bundespolizei hab ich auch noch nichts erlebt. So wie früher eben auch schon keinen interessiert hat wenn abseits der Raucherbereiche die Leute vollgequalmt wurden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum