Situation Lindau-Memmingen mit grafischem Fahrplan. (Aktueller Betrieb)

Twindexx, St. Gallen (CH), Samstag, 05.06.2021, 22:48 (vor 7 Tagen) @ Aphex Twin

Hoi,

Als Beispiel hier die Strecke Zürich-Schaffhausen, vor ein paar Monaten wurde übrigens der Ausbau eines weiteren Abschnitts angekündigt.

Aus den Unterlagen des Parlamentsbeschluss zum STEP 2035 hätte man den Ausbau schon vor zwei Jahren herauslesen können.

Es geht um die Doppelspur Jestetten Süd - Lottstetten mit 3.7 km Länge inklusive zweite Perronkante in Lottstetten. Die Doppelspur wird aber an der Grenze CH/D enden und geht nicht durch bis Rafz. Zwischen Rafz und der Grenze CH/D verbleibt ein knapp zwei Kilometer langer Abschnitt einspurig. Die neue Spaltweiche wird 300 m vor der Grenze auf Schweizer Seite zu liegen kommen, also ähnlich wie in Fischerhölzli Süd gerade so, dass bei einem künftigen Weiterbau kein Verfahren mehr auf deutschem Boden nach deutschem Recht nötig wäre.

Dieser Ausbau ermöglicht den durchgehenden Halbstundentakt der S9 und als Zusatz auch die halbstündliche Führung von Güterzügen auch zu den folgenden Uhrzeiten: 06:00-09:00 und 16:00-19:00 Uhr. Sollte alles nach Plan verlaufen, würde die Doppelspur auf den Fahrplan 2030 hin im Dezember 2029 in Betrieb gehen.

Hintergrund ist hier, dass die NVBW mit ihrer Ausschreibung des Regionalzugs Schaffhausen-Singen die Durchbindung nach Jestetten gekappt hat. Der übrig gebliebene Stummel der S22 nur zwischen Jestetten und Schaffhausen und nur dann, wenn die S9 nicht halbstündlich fährt, ergab dann für den Kanton Schaffhausen nicht mehr viel Sinn. Daher wollte der Kanton Schaffhausen die verbliebene S22 durch einen durchgehenden S9-Halbstundentakt ersetzen. Eine Analyse mit dem Bundesamt für Verkehr und SBB Infrastruktur ergab, dass für einen durchgehenden S9-Halbstundentakt der Güterverkehr generell auf eine stündliche Trasse reduziert werden müsse. Dem Güterverkehr ist diese Trasse aber im Netznutzungskonzept zugeteilt und daher war dies nicht möglich. Im Auftrag des BAV ermittelte SBB Infrastruktur dann die Bestvariante für den dazu nötigen Ausbau. Der Kanton Schaffhausen hat dieses Projekt dann für STEP 2035 eingereicht und dieses wurde dann auch als Teil des 12.89 Mia CHF schweren Pakets bewilligt.


Grüsse aus dem IC 1.

--
[image]

Aktuell im Einsatz auf den Linien IC 1, IC 2, IC 3, IC 21, IR 13 und IR 70:
Mehr Informationen zum SBB FV-Dosto.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum