Regiotrasse -> Scheindebatte? (Aktueller Betrieb)

JeDi, überall und nirgendwo, Dienstag, 01.06.2021, 12:41 (vor 13 Tagen) @ Aphex Twin

Nun ist dieser Vertrag von Lugano für Deutschland einfach nur ein Papiertiger.


Der Vertrag von Lugano wurde und wird durch Deutschland vollumfänglich erfüllt.


Ja, 25 Jahre nach Unterzeichnung und nur auf München-Lindau.


Warum? Auch das Rheintal wird ja nach und nach ausgebaut, und im Gäu wird geplant (da wären mir aber auch keine akuten Kapazitätsengpässe bekannt).


Ok, wenn “wir arbeiten daran, sollte rund 50 Jahre nach Vertragsunterzeichnung fertig sein” als “wird vollumfänglich erfüllt” definiert ist …

Und für die Gäubahn waren keine zusätzlichen Kapazitäten vereinbart sondern eine Beschleunigung. Von letzterer ist noch nichts gebaut, oder auch nur beschlossen, und nur kleiner Doppelspurabschnitt (der für sich allein keine Beschleunigung bringt) wird demnächst in Angriff genommen.

Mir wäre nicht bekannt, dass der Vertrag von Lugano ein Fertigstellungsdatum vorsieht.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum