Klimaticket und BahnCard 100 (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, EGST, Mittwoch, 28.09.2022, 09:03 (vor 519 Tagen) @ michael_seelze

Wir wissen, dass der SCIC bei internationalen Fahrkarten Anwendung findet. Wir wissen auch, dass die Tarifgrenze per Staatsvertrag von 1964 exakt auf die Staatsgrenze gelegt wurde.


Ich bekomme auch nicht meine Fahrkarte alle im Netz, wie gerade eine Pass 1 Fahrkarte von DE nach FR, muss ich zum DB-Schalter, und die haben es am Sonntag mal wieder nicht hinbekommen.


Die Sache mit den Fahrkarten "Pass" ist in den Tarifbestimmungen ja explizit enthalten.

Das kombinieren von 2 Inlandsfahrkarten geht wie z.B. auch Klimaticket und BC 100, beides sind ja wohl Inlandsfahrkarten.


Das funktioniert aufgrund der Besonderheit der Gemeinschaftsbahnhöfe mit dem Tarifschnitt in der Mitte des Empfangsgebäudes. Es werden zwei nationale Reisen unternommen. Wenn dann ein Fahrgast eine internationale Reise durchführt, indem er im Zug sitzen bleibt, wird dies kaum zu kontrollieren sein. Anders sähe die Sache bei Scharnitz (Gr) aus.


Das geht doch auch an allen andern Grenzbahnhöfen, egal mit welchem Land.

Bei Sache mit Pass geht es aber um die Kombination BC100 und Interrail und der Reservierungspflicht im TGV, die brauch man auch wenn man nur ein Interrailticket hat wenn z.B. J-C eines hätte was aus Tschechien oder Österreich ist, je nach dem wo er seinen Aufenthalt hat, dann brauch man den auch.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum