Danke hierfür (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Mittwoch, 21.09.2022, 21:08 (vor 4 Tagen) @ EK-Wagendienst
bearbeitet von J-C, Mittwoch, 21.09.2022, 21:10

Du bist er erste, der ein tatsächliches Dokument angehängt hat und hast damit mehr zum Thema beigetragen als JeDi und ich zusammen. Vielen ehrlichen Dank :)

Leider fürchte ich, dass es auf Seiten der DB zwar zwischen Deutschland und Tschechien akkurat ist, bei Breclav nur bedingt weiterhilft. Vielleicht existiert für die DB tatsächlich kein Tarifpunkt Breclav (Gr), wäre ja auch spannend.

Interessant finde ich diese Definition:


GRENZTARIFPUNKT:
Ein TARIFPUNKT, bis zu dem ein BEFÖRDERER Fahrkarten seines
BINNENVERKEHRS ausgeben kann. Fahrten über den GRENZTARIFPUNKT hinaus sind internationale Fahrten. Sie unterliegen diesen
SCIC-NRT, wenn dafür DURCHGEHENDE FAHRKARTEN ausgegeben
werden

Hier der entscheidende Satz: "sie unterliegen diesen SCIC-NRT, wenn dafür durchgehende Fahrkarten ausgegeben werden"

Angenommen ich habe eine One-Ticket-Netzfahrkarte in Tschechien oder eine DB BahnCard 100 in Deutschland oder gar beides und habe für den Teil jenseits der Grenze eine nahtlos anschließende Fahrkarte, so habe ich keine durchgehende Fahrkarte, sofern ich diese nicht explizit buche.

Die SCIC selbst gibt also schonmal nicht her, dass sie eine Tarifhoheit besäße.

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum