Hab eine Antwort von den ÖBB bekommen (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, EGST, Montag, 26.09.2022, 16:22 (vor 520 Tagen) @ J-C

Richtig. Ich will halt nicht 2,80€ für 5 Kilometer zahlen, wo das ein Tarif ist, der für Inlandsfahrten weder seitens CD noch ÖBB aufgerufen wird.

Also kaufe ich eine Inlandsfahrkarte der CD am Schalter, weil es nur dort möglich ist, eine solche zu bekommen.

ja aber nur so geht es eben wenn man sparen möchte, die Bahnen wollen halt mehr Geld einnehmen.

Das war bis zum 2.10.1990 zwischen DB und DR auch so, zwei verschieden Tarife.
nationaler der Reichsbahn, und Internationaler über die Grenze, wobei DDR Bürger bis zur Grenze den DR Inlandstarif nutzen durfte zu Mark, mussten alle Westbürger immer den durchgehenden internationalen Tarif mit DM bezahlen.
Das führte dazu das z.B. die Fahrkarte von Berlin Stadtbahn nach Helmstedt (Gr) von 30,00 DM auf 18,80 DM reduziert werden musste.

Das ist aber schon länger her, aber passt hierzu, gleiches ist heute noch zwischen Ungarn und Österreich.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum