Richtig, aber ggf dann keine Rückkehr ins Wohnsitzland (Allgemeines Forum)

ffz, Montag, 04.05.2020, 18:08 (vor 71 Tagen) @ Henrik

Hallo,

richtig ist dass Deutsche Staatsbürger jederzeit nach Deutschland einreisen dürfen, ggf mit Quarantäne. Für Deutsche Staatsbürger besteht innerhalb der EU Niederlassungsfreiheit, es ist also nicht notwendig die Deutsche Staatsbürgerschaft abzugeben. Allerdings muss wer seinen Wohnsitz dauerhaft außerhalb Deutschlands hat, offiziell den Personalausweis abgeben und darf nur seinen Reisepass behalten. Der Reisepass kann dann über die Deutsche Botschaft verlängert werden. Wer nur mit seinem Personalausweis im EU-Ausland lebt hat ggf das "Problem" dass er aus Deutschland nicht mehr in sein Wohnsitzland zurück kehren darf, wenn die Grenzen zu sind, da er keine dortige Staatsbügrerschaft haben kann, doppelte Staatsbürgerschaft ist innerhalb der EU ausgeschlossen, und eine Aufenthaltsbewilligung nicht notwendig ist, wegen der Niederlassungsfreiheit.

Ich kenne einige Deutsche Staatsbürgerschaft, die schon weit über 20 Jahre in der Schweiz leben und trotzdem nicht eigebürgert werden wollen, sondern die Deutsche Staatsbürgerschaft behalten wollen und mit Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung in der Schweiz leben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum