Und jetzt machen! (Allgemeines Forum)

Tobias Brunnbach, Donnerstag, 22.07.2021, 18:48 (vor 57 Tagen) @ Tabernaer

Dann richtet eure "fachkundigen, realistischen" Vorschläge doch bitte umgehend an die zutreffenden Stellen. Seine zu kurz gedachten Ideen nur in irgendwelchen Foren zu streuen, verhilft dem "armen Reisenden" zu keinem besseren Kundendienst.


Und warum weichst Du jetzt aus, anstatt meine Frage zu beantworten?

Meine diesbezüglichen Vorstellungen werde ich nicht in einem Internetforum breittreten. Sie sollen schließlich auch umgesetzt werden können (was mit den Jahren auch immer wieder eingetreten ist, so viel dazu ...).

Von Dir kommt immer nur, geht nicht, darf man nicht oder ähnliches. Du scheinst ja in der Bahnhierarchie ziemlich weit oben tu stehen, das Du alle Vorschläge schon im Vorraus als nicht durchführbar abtun kannst. Wie wäre es denn mal zur Abwechslung mit einem Blick durch die Kundenbrille mit dem Wissen des Insiders? Und mit der Suche nach umsetzbaren Ideen? Das würde mehr helfen...

Wenn du die Hass- und Vorurteilsbrille herunternimmst, fällt dir möglicherweise auf, welch große Zahl an Beschäftigten direkt wie indirekt im Kundensinne handelt, täglich das Optimum aus den vorhandenen Ressourcen herausholt und Verbesserungen im Rahmen des Möglichen (!) erarbeitet. Es ist nicht alles "kundenfeindlich", wo ein Keks draufgepappt ist. Noch einmal: Welchen Benefit soll es bitte bringen, auf Dingen herumzureiten, die schon x-mal genannt wurden, aber ohnehin nicht umsetzbar sind?

Sinnvoll ist es hingegen, auf politischer Ebene eine Änderung der Rahmenbedingungen zugunsten einer gesellschaftlich verankerten Bahn ins Blickfeld zu rücken. Und dieses Zugehen auf "die Politik" fängt bei dir vor Ort an. Ganz persönlich und hartnäckig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum