Ein Hoch auf die Beschäftigungsgarantie... (Allgemeines Forum)

MvG, Dienstag, 20.07.2021, 12:51 (vor 134 Tagen) @ Münchner

Vom Rotkäppchen hat auch keiner geredet.
Aber natürlich, die Bahn fährt nicht von allein, und wenn dort Mist produziert wird, dann natürlich durch die Mitarbeiter.

Was ich aber eigentlich meinte: Wenn die Firma auf politischen Druck hin Sozialverein spielen muss, bleiben halt nicht mehr so viele Stellen, an denen man etwas vom Milliarden-Loch einsparen kann. Da bleiben dann nur Betrieb, Instandhaltung & Co.
Dabei gäbe es im DB Konzern gigantische Einsparpotenziale beim Personal. Nein, nicht bei Fahrdienstleiter, Lokführer und Schaffner, die braucht man nun mal so viel wie Züge fahren, daran ändert sich nichts und genug hat man von denen auch nie. In der Verwaltung jedoch, gibt es ganze Abteilungen die du komplett streichen könntest, ohne dass es irgendeinen Unterschied machen würde. So etwas kann sich nur ein Staatskonzern leisten, der sein Geld nicht selbst verdienen muss.

--
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der ICE 4-Sitz ersetzt werden muss!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum