+1 (Allgemeines Forum)

ICE619, München, Mittwoch, 21.07.2021, 20:46 (vor 11 Tagen) @ Garfield_1905

Klasse Antwort, besonders ehrlich - danke dafür!

So meint ich das aber auch, dass das nur deine eigene Sichtweise ist.
Hoffe und denke aber auch, dass das die Regel darstellt.
Auch wenn man manchmal bewusst die Verteidigungshaltung einnimmt, tut man das ja aus eigener Überzeugung heraus.

Entschuldigen musst du dich absolut nicht, ich habe das schon verstanden, dass das eher ein ;-)-Beitrag darstellte.

Ich denke, dass man das Verspätungsschicksal des einen und aber auch die mehr oder weniger grüne Ampelwelle in dem Fall verspätungsfreie Zugfahrten nie miteinander vergleichen kann.

Wie auch? Der eine fährt von 87,5% über irgendeinen Knotenpunkt oä, ganz egal ob es nur Fernverkehrsverbindungen betrifft, der andere dafür recht einfache Strecken unter der Woche Mittags.
Aber wem erzähl ich das, du weisst das eh alles.
Aber genau deshalb find ichs vom Sinn her albern, die Hand zu heben und zu sagen: Hier, hier! Bei mir war auch unterm Strich alles pünktlich. Das macht halt den Zug des anderen nicht um eine Minute pünktlicher.
Worum gehts da dann in dem Moment? Vielleicht um das Gleichgewicht vom Gesamtbild was beim Lesen entstehen sollte?
Auch egal, schönen Abend dir noch.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum