140 km/h gilt nur für Thalys PBKA, nicht für POS/Duplex! (Allgemeines Forum)

Xana Meier-Ansbach, Donnerstag, 08. September 2016, 12:30 (vor 1136 Tagen) @ ffz

Moin!

Die Vmax. 140 km/h Begrenzung unter PZB gilt nur für den Thalys ! TGV POS und EuroDuplex haben Magnetschienenbremsen, dürfen daher auch 200 fahren auf Ausbaustrecken sowie auf NBS sogar 250 km/h und die fährt er auch, habe ich selbst erlebt.

Der TGV ist grundsätzlich sehr leise und laufruhig, da kommen WU und Siemens mit ihrem MD522-Drehgestell, bzw. SF 400 nicht dran.

Beim ICE 1 kamen am Anfang "gedämpfte" Räder zum Einsatz, d. h. schlug man mit einem Stück Metall dagegen, gab es keinen Nachhall...Schallabsorber....

Baureihe 120 hört sich fast schon wie ne Rakete an, wenn Steuerwagen vorne und die Lok hinten ist ..... die Lüfter unerträglich laut, nur im FS merkt man das nicht...aber schon der Trafo beim Starten gibt sein "Bestes". Schallmindernde Maßnahmen wie beim ICE-V wurden in der Serie nicht umgesetzt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum