ICE 4 auf KRM: ja oder nein? (Allgemeines Forum)

LukasB @, Donnerstag, 08. September 2016, 14:04 (vor 986 Tagen) @ ICETreffErfurt

Es dürfte aber ja durchaus machbar sein, da einfach noch ein paar LZB Blöcke zu installieren, würde ja auch im Verspätungsfall für eine kürzere Zugfolge oder für fliegende Überholungen in Montabaur/Limbrug/Siegburg praktisch sein.


Das hilft aber auch nur bedingt. Denn bei 300 km/h benötigt man 8 km Bremsweg bzw. teilweise sogar bis 11 km durch die dazwischen liegenden Gefälle.

Der ICE3 müsste also immer in einem Abstand von 10-15 km hinter dem ICE4 her fahren, damit er nicht unnötig bremsen muss.

Also Wikipedia gibt den ICE 3 mit einem Bremsweg bei Schnellbremsung aus 300km/h von 2.800m an. Gehen wir vom schlechtesten Fall (4% Gefälle aus), dann dürften 5km realistisch sein. Wenn man also irgendwann ETCS 3 und das fahren im absoluten Bremswegabstand realisiert dürfte das auffahren bei 250 km/h relativ nah erfolgen können, so dass man problemlos über die Durchfahrtsgleise überholen kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum