OT: EU? UN! (Allgemeines Forum)

Blaschke, Montag, 13.04.2020, 23:15 (vor 86 Tagen) @ Paladin

Hey.

Prinzipiell ist es gut, Entscheidungen so weit unten zu treffen, wie möglich, um nah im Bürger zu sein. Und was flächendeckend wichtig ist, muss soweit oben, wie nötig entschieden werden - das wäre dann aber tatsächlich nicht Berlin, sondern im Moment eher Brüssel. Das könnte man auch außerhalb von Corona anwenden, und wir wären das Elend Nationalstaat los ... aber ich schweife ab. ;-)

Man kann Nationalstaaten als Elend bezeichnen. Aber warum ist dann die EU soweit oben wie nötig? Wenn man schon so denkt, dann bitte die UN nach oben setzen und ALLE Nationalstaaten abschaffen. Auch die Schweiz.

Kein Interrail mehr. Keine Auslandsfahrkarten. Keine DB, keine SBB - alles ist nur noch UN. Und ob du in Buenos Aires den Bus verpasst oder in Perth oder in Göteborg - die Entschädigung ist immer dieselbe.

Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum