BC 100 in Viruszeiten (Allgemeines Forum)

Mühli, Montag, 06.04.2020, 20:32 (vor 93 Tagen) @ Administrator
bearbeitet von Mühli, Montag, 06.04.2020, 20:35

Hallo,
meine weitgehend nur privat genutzte BC100 endet Anfang Mai. Eigentlich steht die Anschlusskarte auf dem Plan.

Natürlich stellt sich aktuell die Frage nach der Sinnhaftigkeit. Keiner weiß aktuell, wie lange die derzeitigen Einschränkungen der persönlichen Bewegungsfreiheit, der Aktivitäten am Reiseziel, der Konzerte und Clubs, zu denen man fahren will, noch dauern.

Letztlich bin ich seit 7. März nicht mehr mit der alten Karte unterwegs gewesen, und werde das bis zum Ablauf auch nicht mehr sein.

Mir läge es fern, die DB dafür irgendwie in der Verpflichtung einer Ersatzleistung zu sehen. Gleichzeitig möchte ich aber auch nicht ins Blaue hinein sofort eine weiterführende Karte bestellen.

Auf der DB-Seite wird auf die Frage zur BC100 vs. Corona auf den Kundenservice verwiesen.

Hat jemand von Euch schon Kontakt mit der DB zu diesem Thema gehabt? Hat jemand schon ein "Angebot" zur Karte erhalten? Z.B. eine automatische Verlängerung der alten oder einer neuen Karte um einen Monat?

Wie gesagt, ich erwarte keine Entschädigung, aber würde mich leichter zu einer sofortigen Weiterführung entscheiden, wenn evt. eine Kulanzregelung den vagen Wiedereinstieg abfedern würde.

Danke für Hinweise,
Mühli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum