Achtung Inhaber/innen von D-Tickets. Änderung Fahrgastrechte (Fahrkarten und Angebote)

Dr. Bahn, Dienstag, 15.08.2023, 21:59 (vor 339 Tagen) @ JanZ

Würde eine Durchsage "Fahren Sie mit dem Zug, sobald wieder einer fährt" der Anforderung genügen? Oder "Nehmen Sie sich auf eigene Kosten ein Taxi"?

Nein, denn m.E. erfüllt "auf eigene Kosten ein Taxi" die Anforderung nicht, dass dem Kunden keine Kosten entstehen dürfen.
Ich habe das Ganze noch mal durchdacht und die Ergebnisse bei DSO zusammen gefasst (Link dahin, um es nicht zu doppeln.)

Fazit: m.E. gilt die 60-Minuten-Regel für das D-Ticket nicht; aber die 100-Minuten-Regel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum