Ungewissheit im nirgendwo zu stranden / Wasserversorgung? (Fahrkarten und Angebote)

Barzahlung, Dienstag, 15.08.2023, 13:03 (vor 287 Tagen) @ Alibizugpaar
bearbeitet von Barzahlung, Dienstag, 15.08.2023, 13:07

Für die Unsicherheit im nirgendwo zu stranden sind 49 Euro 12x im Jahr im Abo nicht direkt für lau.

Immer noch nur 1,63 EUR/Tag für eine Bundesnetzkarte, Hansjörg. Immer noch nur 1,63 EUR. Lauer geht es kaum.

Doch. Schwerbehinderte mit Wertemarke können ab +20 weiterhin auf Fernverkehrszüge ausweichen und die Wertmarke ist günstiger als das Deutschlandticket. ;-)

Das Fahrpreisargument ist in Wirklichkeit auch keines, weil Bund und Länder die Einnahmeverluste ausgleichen. Warum die EVU dann aufgrund eines "günstigen Fahrpreises" nicht für Schlechtleistungen haften sollen, bleibt Dein Geheimnis.

Wenn ich nachts irgendwo mit dem Pkw strande kann ich auch nicht einfach woanders wie selbstverständlich einsteigen.

Was hat das damit zu tun? Die Regelung zur Nutzung alternativer Verkehrsmittel gilt fürs Deutschlandticket wie für alle erheblich ermäßigten Fahrkarten weiterhin.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum