Ob sich genug Aufzugswaertende finden lassen? (Allgemeines Forum)

br752, Donnerstag, 10.09.2020, 12:23 (vor 16 Tagen) @ Der Blaschke

Hey.

Nee, da ist so ein Aufzug schon was tolles. Der wuchtet mich hoch. Und oben bin ich so fit wie unten. Toll.


Alles richtig. Unter der ganz kleinen Annahme, dass der Aufzug funktioniert.

Eine hohe Aufzugverfügbarkeit ist kein Hexenwerk. Sondern eine Frage des Preises und der woMan-Power.

Stimmt. Darf ich noch solche eine Weissheiten anfuegen:

- Eine hohe Puenktlichkeit ist kein Hexenwerk. Sondern eine Frage des Preises und der woMan-Power.

- Eine hohe Zugverfuegbarkeit ist kein Hexenwerk. Sondern eine Frage des Preises und der woMan-Power.

- Eine hohe Anschlussverfuegbarkeit ist kein Hexenwerk. Sondern eine Frage des Preises und der woMan-Power.


Wie einfach man doch die Welt erklaeren kann.

Eine Sache, die sich mit ner Rampe natürlich billig umgehen läßt.

Was hat Zuverlaessigkeit mit billig zu tun? Eine Rampe kann, selbst von einer Gruppe von Personen, nur schwer ausser Betrieb gesetzt werden. Ein Aufzug ist mit 2 Tropfen Klebstoff oder einem Kaugummi an versteckter Stelle sofort ausser Betrieb.

Natuerlich stimmt trotzdem der obige Satz "(nur) eine Frage des Preises und der woMan-Power", wenn man neben jeden Aufzug einen Aufzugswaertenden hinstellt. Frueher wohnte der Schrankenwaerter neben der Schranke, heute wohnt dann eben der Aufzugswaertenden neben dem Aufzug. Alles nur eine Frage des Preises.

Aber nicht unmoeglich.


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum