Tja ... Aufzuege sind bequemer und einfacher. Wenn, ja wenn (Allgemeines Forum)

br752, Mittwoch, 09.09.2020, 14:40 (vor 18 Tagen) @ Garfield_1905

Ich bezweifele nur, das es für die Rollis sooo viel bequemer und einfacher mit 'ner Rampe als mit dem Aufzug ist.

Den Zweifel Teile ich. Ein Aufzug ist definitiv bequemer und einfacher als eine Rampe.

Unter ganz wenigen Voraussetzungen:
- Der Aufzug ist vorhanden. ()
- Der Aufzug funktioniert.
- Der Aufzug ist nicht dreckig oder ekelig.
- Vor dem Aufzug ist keine Schlange von 8 Fahrradfahrer die einen Gleiswechsel machen.

Also mit einem persoenlichen Aufzug ist man da klar im Vorteil!

Und eben daran, was ja der Ausgangspunkt war, habe ich meine Zweifel. Ich koennte mir vorstellen, dass man lieber zuverlaessig eine Rampe nutzt, auch wenn es laenger dauert und unbequemer ist, als dass man in der Aufzugslotterie 3 mal die Woche die Niete zieht und vom S-Bahnsteig nicht wegkommt. (Oder monatelang Umwege ueber andere Bahnhoefe fahren muss).

Aber da hat jeder andere Vorlieben.

Toi, Toi, Toi.


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum