Rampen sind eine Zumutung. Stimmt. (Allgemeines Forum)

br752, Mittwoch, 09.09.2020, 17:29 (vor 18 Tagen) @ Der Blaschke

Nicht so schlimm wie Treppen; zugegeben. Aber viel besser auch nicht. Da muss ich mich dann kilometerweit hochschleppen. Total inakzeptabel.

Minden in Westfalen Gleis 12 und 13 ist so ein Negativbeispiel.

Nee, da ist so ein Aufzug schon was tolles. Der wuchtet mich hoch. Und oben bin ich so fit wie unten. Toll.

Alles richtig. Unter der ganz kleinen Annahme, dass der Aufzug funktioniert. Wenn nicht kann der Rollstuhlfahrende auch aussteigen, die Treppen mit dem Rollstuhl auf dem Ruecken runtergehen und sich unten wieder reinsetzten. Da muss man im Bedarfsfall schon mal seine Wohlfuehlumgebung verlassen und nicht nur darauf setzen, dass andere fuer einen alles in Ordnung bringen.


BR752


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum