Fahrpreisnacherhebung (Allgemeines Forum)

JeDi, überall und nirgendwo, Montag, 12.02.2024, 16:47 (vor 15 Tagen) @ Holger2
bearbeitet von JeDi, Montag, 12.02.2024, 16:48

Und zweitens hätte Deine Schwester doch den verbliebenen Teil der Fahrt in der zweiten Klasse zurücklegen können - oder ggf. an der nächsten Station aussteigen und sich am Bahnhof eine Fahrkarte lösen können.

Da soll das Zub eigentlich abklären, was gewünscht ist (einen Vorteil hat aussteigen aber meist nicht, da das EBE ja nur für die bereits zurückgelegte Strecke fällig wird; für die Weiterfahrt gilt der Flexpreis. Ein Wechsel in die 2. Klasse ist aber möglich). Wenn die Kontrolle erst vor Münster erfolgte, wären 320 EUR aber auch durchaus plausibel.

--
Weg mit dem 4744!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum