Tonfall/Duktus (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Montag, 12.02.2024, 00:12 (vor 124 Tagen) @ Ludo
bearbeitet von Der Blaschke, Montag, 12.02.2024, 00:13

Hey.

auch wenn mir deine Vorliebe für gewisse Stilmittel durchaus bewusst ist, muss ich dir schon sagen, dass du hier deutlich über die Stränge schlägst.

Nein.

Denn:

Mit Zeilen wie diesen kann man Menschen jedoch extrem verletzen.

Was für den Beitragsbaumeröffner auch gilt. Und da darf die Antwort dann auch so ausfallen. Nein, muss sie sogar. Klare Kante.

Und es erfolgte dann ja auch eine durchaus gute Reaktion.

Ja, dass die Tochter am Telefon geweint hat, glaube ich auch. Dass der Vater erstmal geschockt war, auch! Aber ganz sicher nicht nie im Leben, hat der Schaffner sie angeschrien. Möglicherweise war der unfreundlich. Aber dass Sachverhalte auch mal anders dargestellt werden, um die eigene Haut zu retten, ist auch eine Binse. Das will ich der Tochter nicht unterstellen.

Es ist nun aber ja ein leichtes, dass die DB den Schaffner ermittelt, dem hier öffentlich der Vorwurf gemacht wird. Sollte er sich gegen jegliche Wahrscheinlichkeit tatsächlich völlig daneben benommen haben, ist eine förmliche Meldung bei DB FV angebracht. Zumal das ganze für die schlussendliche Frage völlig irrelevant ist.

Ja, in der Erregung schießt man mal über's Ziel hinaus. Passiert mir auch. Dann darf und muss auch entsprechend geantwortet werden. Und dann geht es sachlich beruhigend weiter. So wie hier.


Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum