Fahrpreisnacherhebung (Allgemeines Forum)

Rook, Sonntag, 11.02.2024, 19:34 (vor 16 Tagen) @ frank_le

So ist es.

Aus den Beförderungsbedingungen:
6.3.1 Das Online-Ticket ist als persönliche Fahrkarte nicht übertragbar und gilt für alle namentlich erfassten Reisenden nur in Verbindung mit einer ID-Karte nach Nr. 6.1.1.
Bei Mehrpersonen-Fahrkarten muss bei der Buchung angegeben werden, welche Person der Hauptreisende ist. Diese Person muss an der gesamten Reise teilnehmen. Kann bei der Fahrkartenprüfung kein auf den Namen des/der Reisenden lautendes Online-Ticket und/oder keine auf den Namen des/der Reisenden lautende ID-Karte vorgelegt werden oder wird der Hauptreisende nicht bei der Fahrkartenkontrolle angetroffen, liegt eine Reise ohne gültige Fahrkarte vor.

Was steht denn dazu auf dem Ticket?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum