Grüne-Wiese-Bahnhöfe (Allgemeines Forum)

Benjamin.Keller, Dienstag, 17.11.2020, 11:36 (vor 12 Tagen) @ bendo
bearbeitet von Benjamin.Keller, Dienstag, 17.11.2020, 11:37

Das gilt vielleicht, wenn man in der Nähe des Bahnhofs, in der Stadt wohnt. Für mich (von der eher ländlichen Umgebung) wäre der Knotenbahnhof auf der grünen Wiese eher von Vorteil: Eine gute Verkehrsanbindung würde mich so einen FV-Zustieg schneller erreichen lassen, als die (aufwändige) Fahrt in die Stadt.

Ja, wenn du mit dem Auto fährst. Womit du unterstreichst, warum man keine Bahnhöfe auf die grüne Wiese bauen sollte: sie unterstützen auto-affine Mobilitätsstrukturen.

Ich wohne auch im "ländlichen Raum" und ich freue mich, dass mir mein ICE-Bahnhof im Zentrum der nächsten Großstadt erhalten bleibt. Denn das kann ich gut mit der Bahn erreichen.
Ein gutes Beispiel ist der Fernbus-ZOB in jener Stadt, der leider nicht am HBF ist sondern außerhalb situiert ist, was es absolut unattraktiv macht, Fernbus und regionalen ÖPNV zu kombinieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum