Ob das die Sheriffs zur Arbeit motiviert? (Allgemeines Forum)

Blaschke, Osnabrück, Mittwoch, 12.02.2020, 15:31 (vor 6 Tagen) @ sflori

Huhu.

Ach sei mal ehrlich: Du hoffst doch auch, dass der Kollege Deinen Wagen mitzählt.

Strengstens verboten. Zählt als Betrug. Da hat alles genauestens seine Ordnung.

Entgegen meiner sozialen Ader zähl ich aber auch nicht für andere.

Und wie oft lesen wir hier, dass Du aufgrund einer Verspätung nicht den Zählzug erreichen konntest?

Dann bekomme ich aber auch nichts bezahlt. Also eher unschön. Besonders wenn der Erhebungszug schön weit weg seinen Start hat. Der weiteste Weg umsonst war mal Kowelenz ...

Gestern fehlte ein Erheber wegen IC-Zubringerverspätung. Tourausfall. 30 Euro nicht verdient. Sonntag 2 Sturmausfälle. 60 Euro nicht verdient.

Schöne Grüße von jörg

--
"Wenn Sie für die Eisenbahn arbeiten, dann sind Sie immer auf der Seite der Guten!"

Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (07.05.2019)

Na bitte! ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum