Richtig lesen hilft! (Allgemeines Forum)

GUM @, Mittwoch, 12.02.2020, 12:02 (vor 16 Tagen) @ ICE-TD
bearbeitet von GUM, Mittwoch, 12.02.2020, 12:03

Lieber ICE-TD,

bitte erst lesen, gründlich durchdenken und dann antworten.

Weiterhin haben Privatpersonen im Regelfall kein Ausweisrecht. Wenn Ihr also im Streitfall die Polizei ruft und Du Deine Personalien freiwillig angibst, dann ist dies keine Identitätsfeststellung.

Anders wenn Du beispielsweise gar nichts dabei hast und die BuPol erst zu einem Dokis-Terminal gehen muss, um Dein biometrisches Passbild/Daten aufzurufen. 53,75 Euro ist dann meiner Meinung nach ein fairer Durchschnittswert.

Ähnliches gilt für diejenigen, die sich volltrunken aufgreifen lassen und die Bundespolizei als kostengünstiges Taxi/Bregleitservice zum/vom Zug nutzen wollen. Kommt ja im Bahnhofsgebiet oft genug vor.

Abgesehen davon wird dies ein riesiges Beschäftigungsprogramm für Anwälte und Verwaltungsgerichte. Das ist aber außerhalb des Bahnbereichs/ICE-Forums zu sehen...

Liebe Grüße

GUM

--
Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihre Politiker nicht unbeaufsichtigt!
Security advice: Don't leave your politicians unattended!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum